blitz2.jpg

5 Sterne Songs:

Hier können meine Lieblingslieder (aus den 60er, 70er, 80er, 90er, 00er und aktuelle) sortiert nach Genre ausgewählt werden. Dabei handelt sich um Youtube-Musikvideos, welche auf dem Youtube Server liegen. Die älteren Lieder sind meistens eher oben in den Listen. Im Vollbildmodus lassen sich die Songs auch einzeln in der Playliste abrufen. Ein gutes Add-on für Firefox, um die Videos gleich in der höchsten Qualität abzuspielen ist Youtube High Definition. Letzte Aktualisierung/Überprüfung: März 2017.


5 Star Pop - Teil 1
5 Star Pop - Teil 2
5 Star Pop - Teil 3
5 Star Rock
5 Star Rock II
5 Star R&B/Soul
5 Star Alternative
5 Star Alternative II
5 Star Hip-Hop/Rap
5 Star Reggae
5 Star Lovesongs
5 Star Dance
5 Star Dance II
5 Star Electronic
5 Star Electronic II
5 Star Others
Classical music
Classical Chillout

5 Sterne Songs

Sämtliche Musikstücke (ca. 99%) habe ich mir gekauft, die meisten davon im Itunes-Store. Bei Musik ist mir vor allem die Melodie (inkl. Rhythmus) am wichtigsten und die Texte sind für mich meist zweitrangig, dazu kommt, dass ich einige fremdsprachige Texte (insb. italienische) trotz Lyrics und Übersetzungsseiten nicht vollständig verstehe. Ohne die Stimme(n) der Sänger/innen wären aber natürlich die meisten Lieder nur halb so schön, obwohl mir z.B. klassische Musik ohne Gesang (Oper) besser gefällt. Übrigens gibt es zu unterst auch eine Playliste von klassischen Musikstücken und auch die die 4 Sterne Songs gefallen mir persönlich gut, aber halt nicht so, dass ich sie sehr oft wieder hören möchte. Es fehlen für mich noch einige Listen, wie z.B. Chillout-, Natur- und Meditations-Musik(-Geräusche), aber wer sucht der findet vieles auch selbst auf Youtube.

Es ist selbstverständlich und logisch, dass die Ton-Qualität der Lieder zum Teil ein wenig schlechter ist im Gegensatz zur Studioqualität von heruntergeladenen Stücken, da die Musiker, bzw. auch die Plattenlabels ja Geld mit ihren Kunstwerken verdienen wollen und müssen. Mittlerweile gibt es jedoch immer mehr Songs auch in HD-Qualität und wenn ich sie sehe, wechsle ich sie aus. Leider geben diese "Labels" ja den eigentlichen Künstler angeblich nur ca. 5% des Gewinns, was eigentlich eine Frechheit/Katastrophe ist - (ungerechte) Abzockerei wäre auch noch ein gutes Wort dafür. Oft gibt es auch (noch) gar keine Original-Versionen, bzw. gar keine Lieder von gewissen Interpreten auf Youtube.

Die Frage ist, ob das Sinn macht, wenn es nicht konsequent umgesetzt wird, da irgendwo im Internet sämtliche Lieder und Alben einfach herunter geladen werden können. Zudem laufen ja (insbesondere im digitalen TV auf zahlreichen Musik-TV-Sendern) die meisten populären Musik-Videos den ganzen Tag mehrmals täglich in bester Qualität rauf und runter. Auch für ältere Hits gibt es Spezialsender wie VH1-Classic. Es gibt auch den neuen schweizer Sender Joiz, und weitere Musiksender, wo häufig (wenig bekanntes und neueres) Musik läuft. Im digitalen Radio gibt es zudem für neue und alte Songs in sehr guter Qualität nebst den offiziellen Radios (Schweiz) noch das Angebot Music Choice. Natürlich gibt es auch noch viele Internet-Radios, ich bevorzuge hier Shoutcast, welches man direkt in Winamp anhören kann. Bei Wikipedia fehlen die Internet-Radios, die man über Windows (Media Player) oder Itunes empfangen kann.

Es leuchtet mir aber schon ein, dass "man" dies z.B. bei Youtube nicht will, da man dort ja dann selbst "den Zeitpunkt" wählen kann, wann Mann/Frau welches Lied hören will und es sogar (z.B. im Falle vom Youtube-Videoportal) auch noch herunterladen kann mit speziellen Tools, was ich nicht befürworte, solange man es irgendwo kaufen könnte - man könnte es aber auch so sehen, dass es längerfristig Bandbreite spart. Das ist wohl ein Bedürfnis, dass man dies selbst wählen kann, wann Mensch die Songs hören will und dort sind z.B. Radios und TV-Sender klar nicht befriedigend (insbesondere mit Werbung für Tierprodukte). Ich denke auch man sollte "arme" Menschen wie z.B. Jugendliche, Studenten und Sozialhilfeempfänger nicht bestrafen, wenn diese Musik gratis herunterladen, insbesondere so lange nicht, wie dieses Angebot frei verfügbar ist. Das ist als ob es einen Supermarkt gäbe, der gratis Essen verteilen würde, aber es verboten wäre, dieses dort abzuholen.

Seit längerem werden die Künstler nun indirekt via z.B. Suisa auch von Youtube (Google) finanziell entschädigt - je nachdem wie oft ihre Lieder angehört werden. Siehe dazu auch: Musikstreaming ekelt Musikjournalist an (2015) - Urheberrecht in der Schweiz: Bundesrat will Internet-Piraterie bekämpfen (2015) - Über 1'000 Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über YouTube (2016) - Einigung zwischen Gema und Youtube Nadelstiche gegen die Gratiskultur (2016). Bei einem Rapper aus Deutschland (Kalim) bekomme ich (Dez. 2016 aus der Schweiz) die Meldung auf Youtube: Dieses Video enthält Content von [Merlin] Good To Go Music. Dieser Partner hat das Video in deinem Land aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt? Noch etwas anderes ist wohl die Meldung: "Dieses Video ist nicht verfügbar" - man findet es jedoch, wenn man danach sucht und dann beim zweiten Suchresultat auf "Gesamte Playlist ansehen" klickt. Das sind einige - z.B. von Imperfection das Lied Edahi (Original Mix), wo das Video ersichtlich ist in der Liste, beim Klick darauf kommt bei mir die Meldung: "Dieses Video ist nicht verfügbar." - Das tut uns leid".

In meinem Fall habe ich früher als Sozialhilfeempfänger auch mal Musik heruntergeladen, danach aber alles gelöscht und sogar die gebrannten CD's vernichtet und mir von 2006 an (damals 29 - mit dem Alter wird man intelligenter) bereits für ca. 8'530.- mit Kreditkarte - die zerstörten Lieder und neue Musik gekauft (und auch wieder alles abbezahlt), weil ich ein leicht schlechtes Gewissen wegen den (il)legalen Downloads (Schweiz) bekommen hatte. Es ist eigentlich auch nicht in Ordnung diese von Youtube gratis zu downloaden, auch wenn die Qualität nicht überall 100%ig so ist, wie z.B. im Itunes. Es wäre schön, wenn alle Menschen, die sich Musik leisten können, diese aus Rücksicht für die Künstler (auch weil sie abgezockt werden), diese auch kaufen würden. Manchmal dachte ich mir jedoch auch, dass ich eigentlich gar kein schlechtes Gewissen zu haben brauche, weil erstens die wahren Profiteure die Plattenfirmen sind, denen gegenüber man ganz bestimmt kein schlechtes Gewissen zu haben braucht, bzw. kein starkes und zweitens, weil die sehr erfolgreichen Musikkünstler zum Teil mit ihrem vielen Geld wirklich nichts sinnvolles anzufangen wissen (so kaufen diese z.B. zehn teure, möglichst grosse Autos - wohl eins für jede Schuhfarbe? oder dann eine oder mehrere riesige Villen oder sonstige Luxusgüter - wie ich es schon in TV-Sendungen gesehen habe - anstatt mit dem vielen Geld - noch mehr - den armen Menschen zu helfen).


Ich versuche die Playlisten aktuell zu halten, d.h. eine regelmässige Überprüfung der Listen, wobei es seit neuestem besondere Fälle gibt (nebst dem, was man bei einigen Videos sieht, welche auf einmal "privat" oder "gelöscht" sind), wo oben ein blauer Balken in der Playliste mit einer Meldung vorhanden ist, dass eins oder mehrere Videos aus der Liste gelöscht wurden - diese sieht man aber nicht als "gelöscht" in der Liste - da hilft nur noch eine Backup-Liste weiter, welche ich separat aktuell halte). Es gibt ganz neu auch noch zusätzlich ein ganz fieses Problem mit diesen Playlisten; nämlich das Bilder und Texte vorhanden sind, beim Klick darauf, kommen aber Urheberrechtsmeldungen und es läuft nicht (keine der drei oben erwähnten Varianten) und dies obwohl es noch andere Versionen auf Youtube gibt, die "laufen/funktionieren". Diese einten gemeinen findet man also nur, wenn man die ganz Liste durchklickt bzw. höre ich sie auch durch, da immer mal wieder ein Knacken oder sonst etwas nicht in Ordnung ist bei ältern Videos. Dies ist mit einem enormen Zeitaufwand verbunden und lässt sich bei so vielen Songs nicht alzu oft wiederholen (das letzte Mal durch alle Listen durchgeklickt habe ich mich im September 2015). Dabei fand sich noch eine Variante, warum die Videos eingebettet nicht abgespielt werden können und zwar wenn sie vom Uploader (kann auch das Einbetten grundsätzlich verhindern) - nur für bestimmte Länder frei gegeben sind.


Folgende Lieder, welche ich für mich als 5-Sterne-Songs bewertet habe (ca. 2'290), habe ich auf Itunes, aber nicht auf Youtube gefunden:

Hip-Hop: Mimiks - Lah Zie, 2ton - VI Er HerKalim - ChivasVega (feat. Bosca) - Wir Haben Den Thron Wieder, Vega (feat. Nio) - Nie AufgegebenJazzmatazz: Guru - Intro (Light It Up) - Jazzalude I - New Reality Style, R&B/Soul: Mic Donet - Travel These Streets,  Jimmy Helms - I Who Have Nothing,  Jimmy Helms - Ragtime Girl, Shirley Brown - Stay With Me Baby, Freda Payne - Band Of Gold (Re-Recording), Rock: The Merseybeats - Fortune Teller (Re-Recorded), Luca Little - 94 Magical Moments, Ultimate Spinach - Sacrifice Of The Moon (In Four Parts), Bob Dylan - Lay Lady LayGabriela Guncikova - Send Me An Angel, Pop: Lunik - Catastrophes, Loane - Mais Aime la, Dance: DJ Escape [feat. Pablito Drum] - Love Sets you FreeBlondee & Marc Werner - After all (feat. Fabienne Rothe) [Club Cut], Electronic: Chopstick & Johnjon - Erase These Images, Deepend - Feel (Radio Edit), Freestylers - Love my Bass, The Rumours - Soulbrother, Carol Fernandez - Chica Chica (Original Mix), Imperfection - Edahi (Original Mix)Imperfection - Painkiller (Original Mix), Alternative: Lilly Wood & The Prick - My Best,  Blacklist Royals - Die Young With MeIndiana - Jolene (defekt auf Itunes?), Me, Valentin & you - UnableGeorg Auf Lieder - Sommer, Plasma - Fantasy CloudsTrummer - If this is LoveWho's Panda - Narcissist, Reggae: Kheil Stone - Love Quest Riddim (Instrumental), Sonstiges/Other: Bo Katzman Chor - I will follow him, Ram Choir and Ants Soots - God Protect Us from War, Tapiola Choir and Pasi Hyökki - Antiphona SATB, Amarcord Wien - Walzer (Dmitrij Schostakowitsch), Tim Renwick - It's Only Rock'n'roll IV (A Case for Guitars), Tim Renwick - Harlem Nights, Mario Batkovic - Hêlîna Mi Hêlîna Ti, Niki Reiser - Bei Den Sesemanns,


Die folgenden Lieder im Player sind weder auf Youtube noch bei Itunes zu finden..

Sonstiges: Various Artists - Wake Up Part V (von wem ist das Lied?):


Electronic: Filter- This is our Time:


Electronic: Andymacht - techhouse:


Electronic: Flow Box - aidan:


Electronic: ElectroKartell - Nachtwelten:

Electronic: Monkey Safari - Sirens (Mollono.Bass Remix):


Link zu meinem Kanal auf der Youtube-Seite

youtubeBei meinem Youtube-Kanal, der sich nach einem Klick öffnet, kann man unten die Playlisten durch scrollen oder die ganze Liste spielt sich auch von selbst ab, sobald man ein Lied ausgewählt hat. Have fun :-)

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
Start Musik 5 Sterne Songs